Kapitalanlagen

Immer mehr Menschen in Deutschland wollen in Immobilien investieren, doch stellt dies die Interessenten vor immer größere Herausforderungen.

Um so wichtiger ist es, sich im Vorfeld zu informieren, welche Möglichgeiten bestehen, was man sich leisten kann und wie sicher die Investition ist.

Nicht alle bewobrbenen Immobilien eignen sich zur Kapitalanlage – nun stellt sich die Frage, was heißt eigentlich Rendite?

Gleich stellen versierte Makler die Gegenfrage, was denn damit gemeint sei. „Bruttorendite?“, „Nettorendite?“, „Eigenkapitalrendite?“ u.s.w.

Sie sehen also, es ist nicht pauschal zu beantworten, um so wichtiger, zuvor in einem persönlichen Gespräch all diese Fragen zu besprechen und Klärung herbeizuführen.

Zuvor möchten wir Ihnen einige Begriffe der Kapitalanlageimmobilien kurz erläutern:
Was ist…

..eine Pflegeimmobilien?
...betreutes Wohnen?
...eine Denkmalimmobilie?
...eine Renditeimmobilie?
...studentisches Wohnen?